Prof. Ulrike Lohmann (ETH Zürich) Aluminium und Barium in den Abgasen und im Treibstoff

Die ETH Zürich hat Flugzeug-Abgase untersucht und ist fündig geworden. 16 verschiedene krankmachende Metalle (u.a. Aluminium und Barium) wurden dabei nachgewiesen. Wobei nicht klar ist, ob die Flugzeuge Chemtrails versprüht haben oder ob es sich bei den Werten lediglich um die Verbrennung des Kerosins handelt. Auf jeden Fall kann man somit sagen, dass das nichts mit Kondenswasser, Wasserdampf, whatever am Himmel zu tun hat, sondern mit krankmachenden Chemikalien.

144total visits,1visits today

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Verplichte velden zijn gemarkeerd met *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.